Verhütungsmittel Lea

Eingestellte Produktion des Lea Contraceptivum

Verhuetungscomputer Verhuetungsmittel Lea ContraceptivumDie Produktion des Lea Contraceptivums wurde eingestellt. Bei Online erhältlicher Neuware handelt es sich um Restbestände.

Bei Interesse an einem Diaphragma, welches nicht angepasst werden muss, empfehlen wir das Caya Diaphragma.

Informationen zum Caya Diaphragma erhalten sie auf der Webseite www.caya.eu


Lea Contraceptivum als Verhütungsmittel

Das Lea ist ein seit vielen Jahren beliebtes Verhütungsmittel. Es handelt sich dabei um eine Art Tasse aus Silikon, die in der Scheide der Frau dafür sorgt, dass keine Spermien beim Sex in die Gebärmutter gelangen können. Durch das Silikon ist das Verhütungsmittel allgemein sehr gut verträglich. Zusätzlich zu der Silikontasse wird das Verhütungsmittel noch mit einem Spermizid bestrichen, das weiteren Schutz bietet. Das Spermizid sorgt dafür, dass die Samen des Mannes abgetötet werden. Äußerlich ähnelt das Lea einer Tasse mit Henkel und Ablaufventil. Es ist etwas größer als ein Diaphragma, ähnelt diesem jedoch in der Anwendung. Es muss jedoch nicht vom Arzt angepasst werden, sondern ist frei verkäuflich und es gibt nur eine Größe. Zudem kann es bereits 48 Stunden vor dem Sex eingesetzt werden, wogegen das Diaphragma höchstens zwei Stunden vorher verwendet werden soll. Wie das Diaphragma saugt sich das Lea als Verhütungsmittel an der Gebärmutter fest und verhindert so das Eindringen von Spermien.

 

Anwendung des Lea als Verhütungsmittel

Wer spontanen Sex haben möchte, muss das Lea als Verhütungsmittel 15 Minuten vor dem Sex mit dem Spermizid bestreichen und einsetzen, damit es sich vollständig an der Gebärmutter festsaugen kann. Sitzt das Lea richtig, spürt die Frau dabei nichts. Allerdings ist durch seine Größe das Lea eher für Frauen geeignet, die bereits mehrmals Geschlechtsverkehr hatten. Das Lea Contraceptivum enthält eine Schlaufe, die nach dem Einsetzen noch gut erreichbar sein sollte. Nach dem Sex muss es jedoch noch mindestens 8 Stunden in der Scheide verbleiben, um den Empfängnisschutz zu gewährleisten. Da es jedoch für die Nutzerin nicht spürbar ist und zudem die natürliche Scheidenflora erhält, da Sekrete und Ähnliches nach wie vor durch das Ventil abfließen können, stellt das kein Problem dar.

 

Sicherheit & Vorteile des Lea als Verhütungsmittel

Das Lea eignet sich hervorragend als Verhütungsmittel, wenn man alle Anwendungshinweise beachtet. Die Hersteller geben den Pearl Index zwischen 2 und 3 an, das bedeutet, das Lea gehört zu den sicheren Verhütungsmitteln. Da es auf den Körper keinerlei hormonellen Einfluss hat, lässt sich das Lea auch wunderbar mit den Verhütungscomputer wie dem cyclotest 2 plus oder dem Nachfolgermodell cyclotest myWay kombinieren. Die cyclotest Computer zeigen anhand der wahlweise Temperatur- oder symptothermalen Methode an, ob ein fruchtbarer oder unfruchtbarer Tag vorliegt. An den fruchtbaren Tagen kann das Lea als Verhütungsmittel genutzt werden, in der restlichen Zeit ist keine Verhütung notwendig.1

 

--------

Referenzen
1 familienplanung.de, Das Lea Contraceptivum, Zugriff: 20.01.2014.

verhuetungscomputer weiss

verhuetungscomputer sidebar infografik

Kennen Sie schon die cyclotest Verhütungscomputer des
Testsieger-Herstellers UEBE Medical?

  • cyclotest myway cyclotest 2 plus verhuetungscomputerDer cyclotest 2 plus mit USB-Schnittstelle ist ein Temperaturcomputer, der auch als symptothermaler Verhütungscomputer genutzt werden kann. Diesen Computer gibt es schon für 159,00 Euro. Hier muss man bei Bedarf die cyclotest mySoftware separat dazu kaufen, wenn man seine Zyklusdaten auch auf dem Computer abrufen möchte.

  • Der Verhütungscomputer cyclotest myWay kam 2014 auf den Markt. Er kann wie der cyclotest 2 plus als reiner Temperaturcomputer oder auch symptothermal genutzt werden. Beim cyclotest myWay ist die cyclotest Software schon im Gerät integriert. Den Verhütungscomputer gibt es schon für 295,00 Euro.

Hier gelangen Sie zum Shop!

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zur hormonfreien Verhütung mit einem Verhütungscomputer? Dann schreiben Sie uns an: info@reblu.de oder rufen Sie uns einfach an:
Tel. +49 711 / 21 95 36 82

Service