Verhütungscomputer cyclotest myWay

verhuetungscomputer cyclotest myway

cyclotest myWay symptothermal nutzen

Mit cyclotest myWay hat UEBE Medical bereits den Verhütungscomputer der dritten Generation auf den Markt gebracht. Der Verhütungscomputer funktioniert symptothermal, d.h. er kann im Gegensatz zu einem Temperatur- oder Hormoncomputer gleich 2 Fruchtbarkeitsmerkmale auswerten und somit den Zeitpunkt Ihres Eisprungs exakt eingrenzen. Dadurch ermittelt cyclotest myWay sicher Ihre fruchtbaren und unfruchtbaren Tage.
Wie sicher die Verhütung mit cyclotest myWay ist, hängt davon ab, ob der Verhütungscomputer als reiner Temperaturcomputer oder symptothermal genutzt wird. Nutzen Sie den Verhütungscomputer cyclotest myWay symptothermal, liegt die Methodensicherheit bei 99%. Wenn Sie den Verhütungscomputer hingegen als Temperaturcomputer verwenden, beträgt die Methodensicherheit 97%.

 

 

 

Wie funktioniert cyclotest myWay?

Der Zyklusstart wird am ersten Zyklustag (1. Tag der Menstruation) in den Verhütungscomputer eingegeben. Anschließend messen Sie jeden Morgen direkt nach dem Aufwachen Ihre Basaltemperatur unter der Zunge. Der Verhütungscomputer cyclotest myWay zeigt Ihnen nach der Messung sofort an, ob Sie unfruchtbar oder fruchtbar sind. In der unfruchtbaren Zeit zwischen dem Eisprung und dem Beginn Ihrer nächsten Menstruation kann auch auf die Messung der Aufwachtemperatur verzichtet werden. An einigen Tagen im Zyklus weist cyclotest myWay Sie außerdem darauf hin, dass Sie neben der Temperaturmessung noch einen LH-Test vornehmen oder Ihren Zervixschleimhöhepunkt bestimmen können. Durch die Einbeziehung von gleich 2 Fruchtbarkeitsmerkmalen in die Ermittlung des aktuellen Fruchtbarkeitsstatus kann cyclotest myWay Ihren Eisprung zeitlich noch exakter eingrenzen und Sie müssen an noch weniger Tagen beim Geschlechtsverkehr verhüten.

verhuetungscomputer cyclotest aufwachen messen fertig

 

cyclotest myWay: Voraussetzungen

Wollen Sie den Verhütungscomuter cyclotest myWay nutzen, um gezielt an Ihren fruchtbaren Tagen zu verhüten? Dann müssen Sie folgendes beachten:

  •     Ihr Zyklus sollte nicht länger als 45 Tage und nicht kürzer als 23 Tage sein.
  •     Die Länge Ihres Zyklus sollte nicht regelmäßig um 5 und mehr Tage schwanken.
  •     Sie sollten, nachdem Sie ein hormonelles Verhütungsmittel abgesetzt haben, wenigstens 2 natürliche Zyklen abwarten.

Abgesehen davon sollte cyclotest myWay nicht verwendet werden, wenn Sie an einer Krankheit leiden bzw. Medikamente einnehmen, welche einen Einfluss auf die Basaltemperatur haben oder wenn Sie nach einer Entbindung noch keine regelmäßige Menstruationsblutung haben. Weiterhin ist ein Verhütungscomputer generell nicht für Frauen in den Wechseljahren und in der Pubertät geeignet.

 

cyclotest myWay gegenüber cyclotest 2 plus

verhuetungscomputer cyclotest myway infografikDie cyclotest myWay Infografik (hier rechts im Bild) können Sie sich kostenlos als PDF herunterladen.

Mit seinem Touch-Display ermöglicht cyclotest myWay eine intuitive Bedienung des Verhütungscomputers. Weiterhin kann cyclotest myWay ein modernes Design sowie viele praktische Extras vorweisen. Dazu zählen beispielsweise ein PMS-Hinweis, eine BMI-Funktion und eine Empfehlung für die tägliche Hautpflege. Der Messfühler des Verhütungscomputers leuchtet morgens immer als Hinweis dafür, dass die Temperaturmessung jetzt vorgenommen werden kann. Dadurch werden Sie sanft geweckt und können ganz entspannt mit dem flexiblen Messfühler Ihre Aufwachtemperatur messen. Die cyclotest mySoftware ist im Preis von 295,00 Euro enthalten. Mit deren Hilfe können die Zyklusdaten auf einen Windows-PC oder auf einen Mac übertragen werden. Daraufhin können Sie sich Ihr persönliches Fruchtbarkeitsprofil anzeigen lassen, welches Ihrem Frauenarzt im Falle von Zyklusunregelmäßigkeiten bei der Ursachensuche behilflich sein kann.

Lesen Sie hier mehr über den Verhütungscomputer cyclotest myWay!


cyclotest 2 plus lässt sich aufgrund seines handlichen Designs sowie seiner einfachen Menüführung kinderleicht bedienen. Darüber hinaus hat cyclotest 2 plus einen hochsensiblen und flexiblen Messfühler.
Im Gegensatz zu cyclotest myWay bietet der Verhütungscomputer cyclotest 2 plus keine Extras und verfügt auch nicht über eine PC-Software, was sich im günstigeren Kaufpreis von 159,00 Euro widerspiegelt. Die PC-Software kann bei Bedarf jederzeit für 29,00 Euro dazu gekauft werden.

Lesen Sie hier mehr über den Verhütungscomputer cyclotest 2 plus!

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Haben Sie Fragen zum cyclotest myWay oder 2plus? Dann schreiben Sie uns an: info@reblu.de oder rufen Sie uns einfach an:
Tel. +49 711 / 21 95 36 82

Service