Verhütungscomputer cyclotest 2 plus

cyclotest 2 plus symptothermal nutzen

verhuetungscomputer cyclotest 2 plusMit dem cyclotest 2 plus Verhütungscomputer ist natürliche Verhütung denkbar einfach. Der hochpräzise und im Mund sehr angenehme Temperaturfühler macht die Messung mit cyclotest 2 plus sehr angenehm. Dass frau mit diesem Verhütungscomputer nicht den ganzen Zyklus hindurch, sondern nur bis nach dem durch cyclotest 2 plus ermittelten Eisprung messen braucht, macht diesen Verhütungscomputer sehr attraktiv für den langfristigen Gebrauch und beugt Messmüdigkeit vor.

 

Vorteile des cyclotest 2 plus Verhütungscomputers

  •     Keine zwingenden Folgekosten
  •     Tägliches Messen ist nicht nötig
  •     Hochsicher: Zuverlässigkeit bei symptothermaler Nutzung liegt bei 99%
  •     Die Eingabe eines zweiten Fruchtbarkeitsmerkmals ist möglich, d.h. dann nutzt man den Computer symptothermal
  •     Übertragung und Archivierung der Zykusdaten auf einen PC durch Zusatzsoftware möglich
  •     Zyklusprognose ermöglicht Planung der kommenden Wochen
  •     Angenehmer, flexibler Messfühler
  •     Weckfunktion verhindert das Vergessen einer Messung
  •     Testsieger Stiftung Warentest im Jahr 2000

 

Verhütungsschutz ab Tag 1!

verhuetungscomputer cyclotest 2 plus symptothermalSie können sich ab dem 1. Tag auf die Fruchtbarkeitsaussagen des cyclotest 2 plus Verhütungscomputers verlassen. Cyclotest erkennt Fieber oder untypische Temperaturverläufe und zeigt dies an.

 

Symptothermale Nutzung des cyclotest 2 plus Verhütungscomputer

Der cyclotest 2 plus Verhütungscomputer verfügt über eine weitere Funktionseingabemöglichkeit, denn Sie können mit dem cyclotest 2 plus Verhütungscomputer ein weiteres Fruchtbarkeitsmerkmal wie die Zervixschleimkonsistenz oder Hormonwerte erfassen, was die Methode noch genauer und sicherer macht. Das nennt man dann die Anwendung nach der symptothermalen Methode.

 

Anwendung des cyclotest 2 plus Verhütungscomputers

Sie signalisieren bei Menstruationsbeginn dem Verhütungscomputer cyclotest 2 plus mit der kleinen runden Taste, dass ein neuer Zyklus begonnen hat. Ab dem nächsten Morgen messen Sie direkt nach dem Aufwachen mit dem integrierten Thermometer Ihre Körpertemperatur. Sobald die Messung abgeschlossen ist, piepst der cyclotest 2 plus. Er zeigt direkt danach auf seinem Display an, ob Sie aktuell fruchtbar sind oder nicht. Wenn auf dem Bildschirm des cyclotest 2 plus KEINE Babybilder abgebildet sind, sind Sie zu diesem Zeitpunkt nicht fruchtbar!

 

Für wen ist der cyclotest Verhütungscomputer geeignet

  •     Frauen mit einer Zykluslänge von 23–45 Tagen
  •     Frauen, deren Zyklusschwankungen unter 5 Tagen liegen
  •     Frauen, deren Lebensrhythmus eine regelmäßige Messung der Aufwachtemperatur zulässt
  •     Gesundheitsbewusste Frauen, die eine hochsichere Alternative zu hormonellen Verhütungsmitteln suchen
  •     Frauen, die gemeinsam mit Ihrem Partner ihre Sexualität genießen wollen
  •     Frauen, die eine natürliche Verhütungsmethode suchen, die keine täglichen Messungen bedarf

 

Eine USB-Schnittstelle für noch mehr Komfort

Inzwischen verfügt der cyclotest 2 Plus über eine USB-Schnittstelle. Über diese Schnittstelle können Sie mit der cyclotest Software Ihre persönlichen Zyklusdaten an den PC übertragen und als Temperaturkurve bzw. Zykluskurve darstellen.
Weitere Hinweise lesen Sie in der cyclotest 2 plus Bedienungsanleitung [1.372 KB]

 

Was ist bei der Nutzung des Verhütungscomputers zu beachten

verhuetungscomputer cyclotest 2 plus aufwachen messen fertig

Die Messungen der Aufwachtemperatur muss direkt nach dem Aufwachen und innerhalb eines Zeitfensters von +/- 2 Stunden und vor jeder Aktivität geschehen. Weiter ist mindestens 5 Stunden Schlaf vor der Messung nötig, wobei die letzte Stunde mindestens geruht werden muss. Bei Krankheiten oder Störungen wie unüblich hoher Alkoholgenuss oder Stress muss die morgendliche Messung ausfallen. Die Verhütungssicherheit des Gerätes wird hierdurch nicht beeinträchtigt.

 

Wer kann den cyclotest Verhütungscomputer leider nicht nutzen?

verhuetungscomputer cyclotest 2 plus nicht benutzenFrauen mit Krankheiten, die die Basaltemperatur beeinflussen bzw. die Medikamente nehmen, welche diese beeinflussen können den cyclotest Verhütungscomputer nicht nutzen. Auch Schichtarbeiterinnen ist es nicht möglich mit der Hilfe von cyclotest zu verhüten, da die Messungen der Aufwachtemperatur in einem Zeitfenster von +/- 2 Stunden geschehen müssen. Wird von der Nutzen des cyclotest 2 plus bei einer Zykluslänge von unter 23 und über 45 Tagen sowie bei Zyklusschwankungen von über 5 Tagen abgeraten. Auch während der Pubertät, den Wechseljahren und der Stillzeit wird von der Nutzung des cyclotest 2 plus Verhütungscomputers abgeraten. Nach dem Absetzen hormoneller Verhütungsmittel müssen zwei aufeinanderfolgende Zyklen abgewartet werden, bis cyclotest genutzt werden darf.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zur hormonfreien Verhütung mit einem Verhütungscomputer? Dann schreiben Sie uns an: info@reblu.de oder rufen Sie uns einfach an:
Tel. +49 711 / 21 95 36 82

Service