Befruchtungsfähigkeit Samenzellen

Was sagt die Literatur zu der Befruchtungsfähigkeit von Samenzellen?

Verhuetungscomputer befruchtungsfaehigkeit samenzellen„Während die Samenzellen bei guten Bedingungen drei bis fünf Tage im Körper der Frau überleben können, ist die Eizelle nach dem Eisprung höchstens 12–18 Stunden befruchtungsfähig. Das heißt, wenn sie in dieser Zeit nicht mit einer Samenzelle zusammentrifft, geht sie zugrunde. Die Befruchtung selbst erfolgt also am Tag des Eisprungs, der dafür verantwortliche Verkehr kann allerdings schon Tage vorher stattfinden, da die Samenzellen unter bestimmten Voraussetzungen auf den Eisprung warten können.“*

„Addiert man die Dauer der Befruchtungsfähigkeit der Spermien, die unter günstigen Bedingungen 5 Tage beträgt, und die rund eintägige Lebenszeit der Eizelle, so ergibt sich ein fertiles Fenster von etwa 6 Tagen.“**

„Die meisten Schwangerschaften traten erwartungsgemäß bei Verkehr am Ovulationstag und an den beiden Tagen davor auf. Geht man davon aus, dass der geschätzte Ovulationstag +/- 1 Tag um die tatsächliche Ovulation schwankt, so traten Schwangerschaften bei Verkehr bis zu 5 Tage vor der Ovulation auf, in extrem seltenen Einzelfällen sogar vorher.
Diese Ergebnisse lassen den Schluss zu, dass die Dauer der Befruchtungsfähigkeit der menschlichen Spermien bis zu 5 Tage betragen kann, ganz selten etwas länger.“**

 

Fazit zur Befruchtungsfähigkeit von Samenzellen:

5 Tage vor dem Eisprung und einen Tag nach dem Eisprung ist die gefährliche, fruchtbare Zeit.
Die Verhütungscomputer berechnen die Lebensdauer und somit die Befruchtungsfähigkeit der Spermien und der Eizelle vorsichtig mit ein, bevor sie ihre Fruchtbarkeitsaussage abgeben. Dementsprechend können sie sich ab dem ersten Tag auf das angezeigte Signal, ob es ein fruchtbarer oder unfruchtbarer Tag ist, verlassen.

 

Quellen zum Thema Befruchtungsfähigkeit von Samenzellen:

*Buch „Natürlich und sicher“ 17. überarbeitete Neuauflage TRIAS Verlag Stuttgart 2005, S.27
**Buch „Natürliche Familienplanung heute“ 4. Auflage, Springer Medizin Verlag Heidelberg 2008, S. 21

verhuetungscomputer weiss

verhuetungscomputer sidebar infografik

Kennen Sie schon die cyclotest Verhütungscomputer des
Testsieger-Herstellers UEBE Medical?

  • cyclotest myway cyclotest 2 plus verhuetungscomputerDer cyclotest 2 plus mit USB-Schnittstelle ist ein Temperaturcomputer, der auch als symptothermaler Verhütungscomputer genutzt werden kann. Diesen Computer gibt es schon für 159,00 Euro. Hier muss man bei Bedarf die cyclotest mySoftware separat dazu kaufen, wenn man seine Zyklusdaten auch auf dem Computer abrufen möchte.

  • Der Verhütungscomputer cyclotest myWay kam 2014 auf den Markt. Er kann wie der cyclotest 2 plus als reiner Temperaturcomputer oder auch symptothermal genutzt werden. Beim cyclotest myWay ist die cyclotest Software schon im Gerät integriert. Den Verhütungscomputer gibt es schon für 295,00 Euro.

Hier gelangen Sie zum Shop!

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zur hormonfreien Verhütung mit einem Verhütungscomputer? Dann schreiben Sie uns an: info@reblu.de oder rufen Sie uns einfach an:
Tel. +49 711 / 21 95 36 82

Service